TU Dresden » Fakultäten » Mathematik und Naturwissenschaften » Chemie und Lebensmittelchemie » Physikalische Chemie
This document is not available in the language you requested. It is therefore shown in German.

Willkommmen im Bereich Physikalische Chemie und Elektrochemie der TU Dresden



MUE


Der Erich-Müller-Bau beherbergte das im Jahre 2005 in selbständige Professuren aufgelöste Institut für Physikalische Chemie und Elektrochemie. Dieses wurde als Elektrochemisches Laboratorium im Jahre 1900 durch Fritz Foerster (1866-1931) an der damaligen Technischen Hochschule Dresden gegründet. Die elektrochemische Ausrichtung wurde auch in der Folgezeit beibehalten namentlich durch das Wirken von Erich Müller (1870-1948), Friedrich Müller (1896-1953), Kurt Schwabe (1905-1983), Klaus Wiesener (1935-2011), Wolfgang Forker (1927-1997) und Waldfried Plieth (geb. 1937). Eine weitere traditionelle im Erich-Müller-Bau beheimatete Forschungsrichtung war die Kolloidchemie, lange Zeit vertreten durch Alfred Lottermoser (1870-1945). In jüngerer Zeit standen neben elektrochemischen Themen wie Korrosion und Korrosionsschutz, Energiespeicherung und elektrochemischer Kinetik die Physikalische Chemie der polymeren Gele und der Tensid-Kolloide im Vordergrund. In den letzten Jahren hinzugekommen sind die theoretische Chemie sowie die Physikalische Chemie der Nano-Partikel.


CONTACT


Offices

AK Eychmüller
Tel.: +49 351 463 37597
Fax: +49 351 463 37164
E-Mail: pc@chemie.tu-dresden.de

Bergstraße 66b
Erich-Müller-Bau
Raum 101

TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Physikalische Chemie
01062 Dresden
Germany


AK Seifert, AK Weidinger
Tel.: +49 351 463 34467
Fax: +49 351 463 35953
E-Mail: theory@chemie.tu-dresden.de

Bergstraße 66c
König-Bau
Raum 107

TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Theoretische Chemie
01062 Dresden
Germany