TU Dresden » Fakultäten » Mathematik und Naturwissenschaften » Chemie und Lebensmittelchemie » Physikalische Chemie » Theoretische Chemie



Themen für Bachelor- und Master-Arbeiten zu vergeben

Es besteht die Möglichkeit, in unserer Arbeitsgruppe Bachelor- und Master-Arbeiten anzufertigen. Aus dem großen Bereich unserer Forschungstätigkeit können individuell zugeschnittene Themen vergeben werden. Beispiele aus den vergangenen Jahren sind:
2016:• Theoretische Untersuchungen von zweidimensionalen Schichten aus Kohlenstoff und Phosphor
• Klassische Molekulardynamik-Simulationen zur Untersuchung des Legierungsbildungsprozesses in mono- und bimetallischen Nanostrukturen
2015:• Li and Na Extraction Mechanisms in Silicon-based Battery Materials - A Combined MD and NMR Theoretical Investigation
• Entwicklung eines Computerprogramms zur Berechnung von Atomen mit Hilfe der Dichtefunktionaltheorie
• First Principles Analysis of Heterogeneous Ir-La/C Catalyst for the Carbonylation of Methanol
2014:• Untersuchung der Verwendbarkeit der DLVO-Theorie zur Beschreibung der Nanopartikel-Agglomeration via Monte-Carlo-Simulation
• Neuartige Fragmentierungsmethode für nicht-selbstkonsistente DFTB-Rechnungen
2013:• Molekulardynamik-Simulationen von Nanostruktur-Polymer-Kompositen
• Berechnungen zu Stabilität und elektronischen Eigenschaften von oxidierten Kohlenstoffnanoröhren
• Berechnungen zu Struktur und UV-VIS-Spektren triphenylaminbasierter Farbstoffe sowie deren Adsorption auf Titandioxid
2012:Simulation helikaler Nanostrukturen und Untersuchung ihrer Anwendbarkeit als Energiespeicher
2011:Lithiumionenbeweglichkeit in Festkörperphasen
2010:Helikale Effekte in TiS2-Nanotubes
2009:Quantenchemisches Berechnungen von Bismut-Nanotubes
2009:Lithiumionen-Mobilität in Silizium-Clustern
2008:Untersuchung größenabhängiger Eigenschaften von Pd-Clustern

Ansprechpartner: Prof. G. Seifert oder Dr. J.-O. Joswig.



Studentische Hilfskräfte gesucht

Studentische Hilfskräfte werden gesucht zur Durchführung kleinerer Forschungsprojekte bzw. für den Einsatz in der Lehre (Übungen und Praktikum im Modul PC-II). Voraussetzungen: Interesse an der Theorie der chemischen Bindung; für Lehreinsätze ist ein wenig didaktisches Geschick von Vorteil. Bei Interesse wenden Sie sich mit einer Bewerbung mit kurzem Lebenslauf bitte an das Sekretariat (siehe unter "Kontakt" im Kasten rechts).

KONTAKT


Sekretariat

Antje Völkel
Tel.: +49 (0) 351 463 34467
Fax: +49 (0) 351 463 35953
E-Mail: theory@chemie.tu-dresden.de


Sitz
Bergstraße 66c
König-Bau
Raum 107

Post
TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Professur für Theoretische Chemie
01062 Dresden


Pakete
TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Professur für Theoretische Chemie
Bergstraße 66c
01062 Dresden