TU Dresden » Fakultäten » Mathematik und Naturwissenschaften » Chemie und Lebensmittelchemie » Physikalische Chemie » Theoretische Chemie

Forschung


Schwerpunkt der Forschung unserer Arbeitsgruppe sind die Quantenchemie, die Physik und Chemie der Cluster, sowie die theoretische Materialforschung.
  • Quantenchemie
  • Physik und Chemie der Cluster
  • Theoretische Materialforschung
  • Entwicklung und Bewertung von auf Dichtefunktional-Theorie basierenden Verfahren
  • Materialforschung
  • Auf der Dichtefunktional-Theorie beruhende Berechnungen der geometrischen Struktur, der elektrischen Struktur und Dynamik von Molekülen, Clustern und kondensierten Systemen
  • Quanten-Molekular-Dynamik (Quantum Molecular Dynamics - QMD) für die Untersuchung dynamischer Prozesse
  • Stromdichte-Funktionaltheorie (Current Density Functional Theory - CDFT) zur Berechnung von NMR-Parametern, als chemische Schalter
  • Neue Cluster als Bausteine für aus Clustern bestehende Stoffe
  • Nanostruktur-Materialien, zum Beispiel Nanotubes
  • Biomoleküle in Bezug auf die möglichen biologischen Veränderungen von Biomaterialien
  • Suche nach neuen Materialien mit außergewöhnlichen Eigenschaften, zum Beispiel superharte Materialien, Materialien für Lithium-Ionen-Batterien, ...

KONTAKT


Sekretariat

Antje Völkel
Tel.: +49 (0) 351 463 34467
Fax: +49 (0) 351 463 35953
E-Mail: theory@chemie.tu-dresden.de


Sitz
Bergstraße 66c
König-Bau
Raum 107

Post
TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Professur für Theoretische Chemie
01062 Dresden


Pakete
TU Dresden
Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie
Professur für Theoretische Chemie
Bergstraße 66c
01062 Dresden